Standort
Oostende
Jahr
Beaufort 2012

Rock Strangers, Arne Quinze

Rock Strangers -  Arne Quinze
00 Über das Kunstwerk

Arne Quinze entwickelte für die Stadt Ostende eine Skulpturengruppe mit dem Namen Rock Strangers. Fremdobjekte, die an Stellen auftauchen, wo man sie am wenigsten erwarten würde, wie am erneuerten Zeeheldenplein, dem Hotspot der Stadt, und die wie an Land gespülte Gegenstände aussehen. Durch ihren Farbton – Grellorange – bilden sie einen scharfen Kontrast zu ihrer natürlichen Umgebung und haben einen befremdlichen Effekt. Seine Rock Strangers setzen einen bunten Akzent in einer ziemlich neutralen Stadtumgebung. Mit der immensen Metall-Installation will Quinze ein Gegengewicht zur immer stärker werdenden Verallgemeinerung im Städtebau bieten und bis zu dem sicheren Kokon vordringen, den die Menschen in der Stadt um sich herum errichten. Fremde Elemente erscheinen und tragen zur Multi-Gesellschaft bei.

Material Stahl
Abmessungen Variable Abmessungen, ca. 2000 cm
00 Standort
Standort Deich auf Höhe des Zeeheldenplein
Oostende
Routenplaner

In der Nähe:  

  • Knotenpunkte auf dem Radnetzwerk 45
  • Straßenbahnhaltestelle Oostende Marie José-plein (800 m)

 

Entdecken Sie das Kunstwerk über die Fahrradroute Mittelküste

 

Kunstwerke in der Nähe:

00 Rock Strangers